Bodhichitta – Das erwachte Herz

Bodhichitta – Das erwachte Herz

1004
26,95 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weisheit und Mitgefühl leben.
Sieben Punkte des Geistestrainings zur Erweckung von Erleuchtungsgeist – ein praktischer Ratgeber und "leichtfüssiger" Begleiter auf dem weglosen Weg.

Schon in ihrem letzten – sehr erfolgreichen – Buch „Poesie der Stille – Tanz des Lebens“ verknüpfte Pyar ihren Weg der Befreiung mit buddhistischen Ideen. Nun nutzte sie bei zwei längeren Sommerretreats mit jeweils 120 Teilnehmern einen tibetischen Grundlagentext des Meditationsmeisters Atisha, um ihre Schüler in die Erfahrung dieser Freiheit zu führen. Aus den Mitschriften der beiden Retreats entstand dieses warmherzige und beeindruckende Buch.
Atishas sieben Punkte des Geistestrainings sind eine Kostbarkeit tibetischer Weisheitsliteratur aus dem 11. Jhdt n. Chr. Die praktischen und hautnahen Ratschläge und Unterweisungen sind jedoch nicht verstaubt oder veraltet, sondern, gerade mit Pyars Kommentaren versehen, für den modernen westlichen Menschen eine wunderbare Hilfe und praktische Anweisung auf dem weglosen Weg.
Die Erweckung von Bodhichitta, von Erleuchtungsgeist, in dem Weisheit und Mitgefühl zusammen kommen, ist der wesentliche Aspekt des Textes, der hierzu auch die entsprechenden tiefgreifenden Werkzeuge zum Wohle aller Wesen anbietet. Weisheit und Mitgefühl sind zu allen Zeiten wie  zwei Flügel, die uns auf unserem Weg tragen, und sie ermöglichen unsere tiefste Sehnsucht nach dem Erfahren von unerschütterlichem Glück, Frieden und Stille zu erfüllen.
Pyar schreibt voller Hingabe an das allumfassende Sein, wobei immer wieder ein Hauch der Weite, Lachen und Humor den Text durchziehen.
Dieses Buch ist ein Schatz, der uns sowohl herausfordert als auch Hilfestellung für viele Aspekte unseres Seins bietet – vom täglichen Leben und unserem Umgang miteinander bis zur Meditationspraxis und dem Erkennen und Leben letztendlicher Wirklichkeit und Mitgefühls so weit wie der Himmel.

ISBN
3-89901-042-6
Aurum Verlag im
J. Kamphausen Verlag